Datenschutzaufsichtsbehörden starten mit umfassenden Kontrollen

DatenschutzrechtDatenschutzaufsichtsbehörden starten mit umfassenden Kontrollen

Nachdem seit der Einführung der DSGVO am 25.05.2018 nun fast ein halbes Jahr vergangen ist, könnte man meinen, dass es um den Datenschutz ruhig geworden ist. Aber weit gefehlt. Wie sich aus einem Bericht des Handelsblatt ergibt, den ich Ihnen hier als Link zur Verfügung stelle,

https://www.handelsblatt.com/politik/deutschland/datenschutz-grundverordnung-unternehmen-drohen-bussgelder-in-erheblichem-umfang/23244866.html?ticket=ST-4004702-yomaK34FbFM6rhbk47l4-ap6

sind die Behörden aktiv und es sind schon zahlreiche Bußgelder verhängt worden bzw. werden dieses Jahr noch ausgesprochen.

Hinzu kommt eine Meldung der bayerischen Aufsichtsbehörde, dass flächendeckende Datenschutzkontrollen angestoßen wurden:

https://www.lda.bayern.de/media/pm2018_17_de.pdf

Auch andere Behörden sind nicht untätig geblieben und es ist zu erwarten, dass alle Bundesländer nun massiv in die Kontrollen einsteigen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert